• header01.jpg
  • header02.jpg

Vom Installationsbetrieb zum Spezialisten für Elektromotoren blicken wir auf eine über 100jährige Firmengeschichte zurück.

 

Im September 1909 wurde unsere Firma unter dem Namen "Reußische Elektrizitätswerke AG" von Wilhelm Funke und einem weiteren Partner gegründet.

 

1913 formierte sich die Firma allein unter Wilhelm Funke als Elektroinstallations- und Ladenbetrieb in der heutigen Geraer Reichsstaße 52 und agierte so bis zu Ende des zweiten Weltkrieges.

 

1945 wurde das Geschäft mit der Reparatur von Rundfunkgeräten erweitert.

 

1953 übernahm Hans Funke die Firma und begann mit der Reparatur von Elektromotoren.

 

1979 übernahm Peter Funke die Firma und verlagerte sie in die Zwötzener Straße 1, dem heutigen Firmensitz.

 

1983 wurde der Installationsbetrieb aufgegeben, es erfolgte eine Spezialisierung auf Elektromotoren und Elektrowerkzeuge.

 

2002 übernahm nach erfolgreicher Qualifikation zum Elektromaschinenbaumeister Jens Penndorf als ehemaliger Mitarbeiter die Firma.

 

2008 ist die Firma Gründungsmitglied der Werbegemeinschaft Zwötzen e.V.

 

Heute sieht sich die Firma als Diensleister für Industrie, Handwerk, Gewerbetreibende und Privathaushalte in der Reparatur, Wartung und dem Verkauf von Elektromotoren und Elektrowerkzeugen.

 

 

Historische Aufnahme aus DDR-Zeitenbild_hist

und von heute:bild_heute

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen